DV-Beratung Michael Eutin - Willkommen

Logo
DV-Beratung Michael Eutin, Hamburg
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen auf der Homepage der DV-Beratung Michael Eutin

Der Schwerpunkt auf dieser Seite liegt auf einer Kurzvorstellung meiner Person und meinen Projekterfahrungen.

Als selbstständiger ABAP-Entwickler mit Erfahrung in SAP R/3 seit 1996 unterstütze ich Sie gerne bei folgenden fachlichen Schwerpunkten zur Verwirklichung Ihrer Prozesse:
  • sicherheitskritische Untersuchung von SAP-Systemen
    • Überprüfung des ABAP-Codings bzgl.
      • fehlende oder unzureichende Berechtigungsprüfungen
      • ABAP-Code-, NativSQL- oder OpenSQL-Injections
      • Directory Traversals
      • direkte Datenbankzugriffe
      • RFC-Callbacks
      • ...
    • Überprüfung der SAP-Systemkonfiguration bzgl.
      • Zuweisung von kritischen Berechtigungsobjekten
      • Konfiguration von kritischen Profilparametern
      • Aktivierung vom Security Audit Log und Auswertung von Protokollen
      • Auswertung vom Workload Monitoring
      • Auswertung der verwendeten ABAP-Objekte (Erkennung von obsoleten Objekten)
      • ...
  • Programmentwicklung in ABAP inkl. ABAP OO
    • ausführbare Programme, Klassen, Funktionsgruppen, ...
    • Dialogprogrammierung
    • Implementierung von Einmalschnittstellen und dauerhaften Schnittstellen über RFC, BAPI, IDoc, FTP, ...
    • Anlegen und Erweiterung von Datenbanktabellen etc.
    • kundenspezifischen Erweiterungen
      • neue, kundeneigene HR-Infotypen
      • Enhancement Spots
      • Business AddIns (BAdI)
      • (klassischen) User-Exits (CMOD)
      • implizite/explizite Erweiterungen (Enhancement Framework)
      • ...
    • Geschwindigkeitsoptimierung bestehender Programme
    • ...
  • Erstellung und Wartung von Formularen (z. B. Berichtswesen im HR)
    • SmartForms
    • SAPscript
  • ...

Da mein Schwerpunkt in der ABAP-Entwicklung liegt, übernehme ich grundätzlich keine reinen Beratungs-, Coaching- oder Schulungseinsätze. Der Entwicklungsanteil sollte deutlich über 60 % des Projektvolumens betragen. Dies umfaßt die Erstellung von Fachkonzepten und weiterer Dokumentation, die eigentliche Implementierung sowie den Entwicklertest und weitere Abnahmeaktivitäten. Die Konfiguration eines SAP-Moduls, das sogenannte "Customizing", überlasse ich den normalen SAP-Beratern (“Mausschubsern”). Hierzu gehört unter anderem das Anlegen und die Pflege von Personalbereichen, Lohnarten etc. Der ABAP-Quellcode wird so einfach wie möglich gestaltet unter Einbeziehung vorhandener Kundenvorgaben (z. B. geltende Entwicklungsrichtlinien etc.). Der ABAP-Quellcode ist möglichst fehlerfrei und performant und bereits hier so dokumentiert, dass nach kurzer Übergabe jederzeit ein anderer ABAP-Entwickler diese Wartung etc. übernehmen könnte.

Grundsätzlich stehe ich Ihnen 5 Tage/Woche zu Verfügung (vorzugsweise Remote; max. 3 Tage/Woche vor Ort), wobei je nach Komplexität des Projektes auch eine längfristige Zusammenarbeit angestrebt wird. Der Projektstandort sollte bevorzugt in Hamburg oder Norddeutschland liegen, da die folgende Prämisse zu erfüllen ist: Die durchschnittliche Reisezeit vom Wohnort zum Projektstandort beträgt max. 4 Stunden.

Derzeit bin ich in einem Security-Compliance-Projekt in der Mitte Deutschlands tätig.

Neue Projektverfügbarkeit: frühestens Juli 2017

Weitere Informationen oder die Möglichkeit einer Beratung erhalten Sie, wenn Sie mich via eMail unter Michael.Eutin@gmx.net kontaktieren bzw. im Profil.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen helfen kann.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü